Die Saalebrücke in Jena-Burgau

Die Steinbogenbrücke über der Saale

Burgau ist ein Stadtteil von Jena, im südlichen Teil der Stadt. Der Name Burgau dürfte auf den Bau einer Burg durch die Herren von Lobdeburg zurückzuführen sein.

Eine schöne und bekannte Sehenswürdigkeit von Burgau ist die Alte Burgauer Saalebrücke, eine 142 Meter lange Steinbogenbrücke, die nach langen Bauarbeiten seit einigen Jahren wieder als Fuß- und Radwegbrücke freigegeben ist.

Um die Restaurierung der mittelalterlichen Steinbogenbrücke zu realisieren, wurde nach der Wende der „Verein zur Rettung der alten Saale-Brücke Jena-Burgau“ gegründet. Ihm ist hauptsächlich zu verdanken, dass die Brücke in ihrer heutigen Schönheit existiert.

2001 begann der Wiederaufbau der Brücke mit den drei Bögen über eine Länge von 55 Metern, der nach einer feierlichen Freigabe als Fuß- und Radwegbrücke am 3. Oktober 2004 abgeschlossen war.

Die alte Saalebrücke überspannt die Saale und verbindet die Jenaer Ortsteile Burgau und Lobeda.

Ein Spaziergang entlang der Saale birgt viele schöne Fotomotive. Da ist die Brücke in Burgau nur eines von vielen.