Frauenschuh im Leutratal

Orchideen im Jenaer Leutratal

Das Leutratal bei Jena in Thüringen ist eine der orchideenreichsten Gegenden Deutschlands.  32 verschiedenen Arten von Orchideen sind dort bisher erfasst. Damit ist das Leutratal ein bedeutendes Naturschutzgebiet weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Das Tal mit seinen leichten Anhöhen liegt im südlichen Teil von Jena und ist über verschiedene Anfahrten erreichbar. Der Ort Leutra ist meist Ausgangspunkt für die Wanderung. In den Monaten der Orchideenblüte muss man an den Wochenenden auf jeden Fall mit Parkplatzmangel rechnen. Man kann sich übrigens auch geführten Orchideenwanderungen anschließen. In der unmittelbaren Nähe der Naturschutzgebiete im Leutratal befindet das NABU-Infozentrum Leutratal, welches auch Führungen anbietet.

Die Blütezeit der Orchideen erstreckt sich in den meisten Jahren über die Monate von April bis Juni. Die größte Vielfalt wird man wahrscheinlich von Mitte Mai bis Mitte Juni vorfinden. Es gibt im Internet eine ganze Reihe von guten Seiten, die fast täglich den aktuellen Blütezeitpunkt der Orchideen im Leutratal darstellen.

Eine der wohl bekanntesten einheimischen Orchideenarten ist der Frauenschuh, den man auch im Leutratal bewundern kann. Dieses Foto habe ich Mitte Mai geschossen. Es zeigt auch deutlich, warum diese Orchidee ihren Namen bekommen hat.